Morgen geht's los

Was für 14 Tage waren das, uff...jetzt bin ich reif ;-)

Seit dem letzten Eintrag vor 15 Tagen ist sehr vieles gelaufen.

 

Ein neuer Lebensabschnitt kann beginnen.

 

Letzter Monat Arbeitsamt hinter mir, tolle Feedback's erhalten von meinem Coach in Bezug auf dem Abschluss der Arbeiten zur Firmengründung. Alle notwendigen Pendenzen erledigt, damit ich nun meiner Selbständigkeit nachgehen kann. Ja und die ersten Rechnungen können geschrieben werden :-). 

 

Nochmals das Spital von innen gesehen, um die Nachkontrolle mit guten Resultaten wieder verlassen zu dürfen. Ja und allenfalls ein kleiner Eingriff nach meiner Rückkehr, um diese Geschichte nachhaltig und ohne weiter Medikamente behandeln zu können.

 

Am letzten Wochenende den ersten Schub des Wohnungsumzuges mit tollen hilfsbereiten Freunden erledigt, welche mich zum kulinarischen indischen Verwöhnprogramm entführt haben. Hmm es war extremst lecker :-) 

 

Mit Jörra durfte ich 2 Tage Freundschaft mit unseren Black Beautys über die Pässe San Bernardino nach Ascona mit einen tollen Aufenthalt im Casa Arizzoli in Cannobio, eine Perle am Lago Maggiore, geniessen. Geplaudert, gelacht, fein gegessen und über so manches im Leben philosophiert. 

 

Zurück fuhren wir durch das Centovalli bei tollstem Sommerwetter und unzähligen Kurven über den Lukmanier- und Operalppass wieder nach Hause. 

 

Fahrtechnisch bin ich bereit für die Route 66, so sind bereits 1500 Kilometer und unzähligen Kurven in dieser Saison Geschichte. 

 

Morgen um 12:55 soll der Flieger Richtung Chicago abheben. 

 

Koffer ist gepackt, Tagesettappen und diverse Ausflüge sind organisiert und ausgedruckt. 

 

Am Mittwoch werde ich endlich wieder Bryan in die Arme schliessen, damit wird die Kicks auf der Route 66 aufsaugen dürfen. 

 

Take care be smart my blog followers

 

Euer Chris   


Write a comment

Comments: 0

follow me

Business Number:  75816 9874 BC0001